/
/
Murprotec

Murprotec

Murprotec - Logo
Solutions offered

MURPROTEC beschleunigt seine Geschäftstätigkeit mit einer geeigneten elektronischen Signaturlösung

MURPROTEC, seit 67 Jahren europäischer Marktführer, bietet Lösungen für eine dauerhafte Feuchtigkeitsbehandlung in Gebäuden. Zu den Kunden des Unternehmens gehören sowohl Privatpersonen, die auf ihre Gesundheit und den Wert ihrer Immobilie bedacht sind, als auch Fachleute aus der Immobilienbranche (Hausverwaltungen, Eigentümergemeinschaften, Bauherren, Bauträger, Kaufleute …). Das Unternehmen beschäftigt 600 Mitarbeitende in 76 Niederlassungen in ganz Frankreich und hat Büros in acht europäischen Ländern.

MURPROTEC hat drei Haupttätigkeitsbereiche: Diagnose (70 000 pro Jahr), Durchführung von Bauarbeiten (10 000 Baustellen pro Jahr) und Überprüfung (Qualitätskontrollen während des Garantiezeitraums, bis zu 30 Jahre). Daher ist eine gute Synergie zwischen diesen Bereichen unerlässlich. Sie beruht auf einem effizienten, schnellen und gesicherten System zur Übertragung der vor Ort erfassten Daten – dank der Digitalisierung. Der Grundgedanke war, die Antwort an den Kunden zu beschleunigen, einen vollständigen Bericht (bereits vor Ort) nach der Diagnose zu erstellen, unmittelbar Lösungen vorzuschlagen und – warum nicht – gleich ein Angebot (und eventuell auch den Auftrag) vor Ort unterzeichnen zu lassen!

Dazu fehlte dem Unternehmen jedoch nach Worten von Jean-Claude Laporte-Riou, Direktor für Frankreich & die Schweiz, der berühmte „Zauberstab“. „Wir hatten uns zum Ziel gesetzt, die gesamte Bearbeitung der Dokumente zu digitalisieren, um die Anforderungen der Kunden schneller und vor allem effizienter erfüllen zu können. Beginnend mit der elektronischen Signatur.“

Entdecken Sie mit uns, wie die Lösung Oodrive Sign die Erwartungen von MURPROTEC in allen Punkten erfüllt (und sogar übertroffen) hat und welche Vorteile sich daraus für das Unternehmen in Bezug auf ROI und branchenspezifische Effizienz ergeben.

„Oodrive ist ein Projektbeschleuniger: Was auf 5 Jahre ausgelegt war, haben wir in nur 1 Jahr geschafft!“
Jean-Claude Laporte-Riou ,
Direktor Frankreich & Schweiz von MURPROTEC

Digitalisieren, um die Anforderungen der Kunden besser zu erfüllen: Das ist der Anspruch von MURPROTEC

Die Hauptgeschäftstätigkeit von MURPROTEC ist gleichzeitig die wichtigste: die Diagnose. Dieser Schritt wird zuhause beim Privatkunden oder in dem von einem Fachkunden verwalteten Gebäude durchgeführt. Dabei wird eine komplette Bestandsaufnahme erstellt und das Gebäude innen und außen besichtigt. Darüber hinaus werden alle Ecken und Winkel inspiziert und Proben entnommen. Bei diesem Rundgang werden feuchte Stellen ermittelt, aber auch Empfehlungen für geeignete technische Lösungen abgegeben. Die Diagnose stellt daher einen unerlässlichen ersten Schritt in der Beziehung zwischen dem Kunden und MURPROTEC Frankreich dar. Das Unternehmen führt pro Jahr ca. 30 000 Begehungen dieser Art durch (von fast 40 000 Anfragen).

Die Diagnose beinhaltet jedoch zwei große Herausforderungen:

  • Die Intervention beim Kunden zum Zwecke eines Vertragsabschlusses fällt unter das französische Verbraucherschutzgesetz Hamon. Der Schutz des Verbrauchers gegenüber einem Verkäufer oder Vertreter ist eine gesetzliche Verpflichtung.
  • Die Vielfalt der zu unterzeichnenden Dokumente und möglichen Unterzeichner stellt eine doppelte Herausforderung dar: einerseits die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und andererseits die Anwesenheit aller Unterzeichner für eine schnelle Entscheidung – denn jedes Dokument muss unabhängig von den anderen unterzeichnet werden.
  • Die Weiterleitung der aus der Diagnose hervorgegangenen Dokumente (Verträge, Fotos, Angebot, Bestellschein …) an die verschiedenen regionalen Niederlassungen dauert viel zu lange und ist aufgrund der Fahrtkosten relativ teuer.

Im Rahmen seiner Digitalisierungsstrategie hat sich MURPROTEC daher drei Ziele gesetzt: schnellere Bearbeitung der Dossiers, Optimierung der branchenspezifischen Prozesse und Gewährleistung der Konformität. Diese drei Ansprüche konnten dank Oodrive Sign erfüllt werden.

Oodrive Sign: Lösungen, die über die Anforderungen hinausgehen

Im Rahmen dieses Digitalisierungsprojekts fanden die ersten Gespräche zwischen MURPROTEC und Oodrive im März 2020 statt, kurz vor dem ersten Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie. Diese Situation hat die strategischen Entscheidungen des Unternehmens bei weitem nicht in Frage gestellt, sondern das Digitalisierungsbedürfnis noch verstärkt: Die Lösung Oodrive Sign wurde im folgenden Jahr innerhalb weniger Monate implementiert.

Und das Ergebnis? Eine grundlegende Transformation der branchenspezifischen Prozesse zugunsten des Kunden, aber auch der Mitarbeitenden. Einerseits können die Dokumente mit Sign an jedem beliebigen Ort, persönlich oder aus der Ferne, auch offline, unterzeichnet werden. „Die Möglichkeit, offline zu unterzeichnen, war ein entscheidendes Auswahlkriterium“, erinnert sich Jean-Claude Laporte Riou. „Es ist nicht selten, dass ein Dokument von mehreren Personen unterzeichnet werden muss, von denen einige vor Ort sind, andere aber nicht. Mit Oodrive Sign verlassen unsere Experten den Kunden mit allen Unterschriften in der Tasche!“

Andererseits wurde die Diagnosetätigkeit vollkommen auf den Kopf gestellt – zum Vorteil der Techniker, die vollständige Berichte direkt beim Kunden erstellen können, aber auch der Verwaltungsmitarbeiter, die mehr Zeit für ihre Kerntätigkeit haben, da weniger wertschöpfende Aufgaben entfallen.

Vor allem aber werden die bei der Diagnose gesammelten Daten in eine gigantische Datenbank eingespeist, die dann eine Karte der französischen Wohnlandschaft und der Probleme aufgrund von Feuchtigkeit erstellt. Anhand dieser umfassenden Informationsbibliothek kann MURPROTEC seinen Fachkunden präzise Daten liefern. Für Jean-Claude Laporte Riougibt es kein Zurück mehr: „Wir werden nie mehr Diagnosen stellen wie früher. In Bezug auf die beim Kunden verbrachte Zeit und das Datenvolumen stellt die Verwendung von Oodrive Sign einen technologischen Quantensprung dar, auf den wir nicht mehr verzichten wollen.“

Und schließlich gibt es noch konkretere Vorteile, die sich im ROI ausdrücken:

  • 40 000 Euro Einsparungen dank des (fast) vollständigen Wegfalls von Papierdokumenten.
  • Die technischen Teams sparen ca. zwei Tage pro Woche ein.
  • Und die Verwaltungsmitarbeiter verbringen 8 Mal weniger Zeit mit der Bearbeitung der Dossiers.

Alles in allem, wie Jean-Claude Laporte Riou so schön sagt, „gibt es mit Oodrive Sign nur Gewinner“. Alle diese Vorteile haben MURPROTEC davon überzeugt, die Lösung auch auf die anderen europäischen Niederlassungen auszudehnen.

„Seitdem wir dieses Tool implementiert haben, konnten wir unsere kritischen branchenspezifischen Prozesse sowie unseren Servicekatalog digitalisieren und gleichzeitig alle Konformitätsanforderungen erfüllen“
Jean-Claude Laporte-Riou ,
Direktor Frankreich & Schweiz von MURPROTEC

Oodrive Sign: Lösungen, die über die Anforderungen hinausgehen

Im Rahmen dieses Digitalisierungsprojekts fanden die ersten Gespräche zwischen MURPROTEC und Oodrive im März 2020 statt, kurz vor dem ersten Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie. Diese Situation hat die strategischen Entscheidungen des Unternehmens bei weitem nicht in Frage gestellt, sondern das Digitalisierungsbedürfnis noch verstärkt: Die Lösung Oodrive Sign wurde im folgenden Jahr innerhalb weniger Monate implementiert.

Und das Ergebnis? Eine grundlegende Transformation der branchenspezifischen Prozesse zugunsten des Kunden, aber auch der Mitarbeitenden. Einerseits können die Dokumente mit Sign an jedem beliebigen Ort, persönlich oder aus der Ferne, auch offline, unterzeichnet werden. „Die Möglichkeit, offline zu unterzeichnen, war ein entscheidendes Auswahlkriterium“, erinnert sich Jean-Claude Laporte Riou. „Es ist nicht selten, dass ein Dokument von mehreren Personen unterzeichnet werden muss, von denen einige vor Ort sind, andere aber nicht. Mit Oodrive Sign verlassen unsere Experten den Kunden mit allen Unterschriften in der Tasche!“

Andererseits wurde die Diagnosetätigkeit vollkommen auf den Kopf gestellt – zum Vorteil der Techniker, die vollständige Berichte direkt beim Kunden erstellen können, aber auch der Verwaltungsmitarbeiter, die mehr Zeit für ihre Kerntätigkeit haben, da weniger wertschöpfende Aufgaben entfallen.

Vor allem aber werden die bei der Diagnose gesammelten Daten in eine gigantische Datenbank eingespeist, die dann eine Karte der französischen Wohnlandschaft und der Probleme aufgrund von Feuchtigkeit erstellt. Anhand dieser umfassenden Informationsbibliothek kann MURPROTEC seinen Fachkunden präzise Daten liefern. Für Jean-Claude Laporte Riougibt es kein Zurück mehr: „Wir werden nie mehr Diagnosen stellen wie früher. In Bezug auf die beim Kunden verbrachte Zeit und das Datenvolumen stellt die Verwendung von Oodrive Sign einen technologischen Quantensprung dar, auf den wir nicht mehr verzichten wollen.“

Und schließlich gibt es noch konkretere Vorteile, die sich im ROI ausdrücken:

  • 40 000 Euro Einsparungen dank des (fast) vollständigen Wegfalls von Papierdokumenten.
  • Die technischen Teams sparen ca. zwei Tage pro Woche ein.
  • Und die Verwaltungsmitarbeiter verbringen 8 Mal weniger Zeit mit der Bearbeitung der Dossiers.

Alles in allem, wie Jean-Claude Laporte Riou so schön sagt, „gibt es mit Oodrive Sign nur Gewinner“. Alle diese Vorteile haben MURPROTEC davon überzeugt, die Lösung auch auf die anderen europäischen Niederlassungen auszudehnen.

Die Vorteile von Oodrive Sign

Zeitersparnis

Hoher Mehrwert für die Mitarbeitenden, die sich auf ihre Kerntätigkeit konzentrieren können. Aber auch für die Kunden, da der Unterzeichnungsprozess beschleunigt wird.

Garantierte Konformität

Die Lösung erfüllt alle Konformitätsanforderungen des französischen Verbraucherschutzgesetzes Hamon. Diese Konformität trägt zur Beschleunigung der digitalen Transformation bei.

Optimierung der branchenspezifischen Tätigkeiten

Erfassung großer Datenmengen anlässlich der Diagnose bei den Kunden. Diese Daten stellen die Grundlage für statistische Berichte zur Verbesserung der branchenspezifischen Kenntnisse dar.

Jetzt herunterladen !

Bitte das untenstehende Formular ausfüllen, um Ihr kostenloses Exemplar anzufordern.

Danke schön!

Teamarbeit
setzt Vertrauen voraus

Erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen sensible Inhalte sichern kann, ohne den Workflow auszubremsen.

Filter Branche

Kritische Infrastruktur

Finanzdienstleistungen und Versicherungen

Gesundheitswesen

Regierung & Verwaltung

Energie

Luft- und Raumfahrt & Verteidigung

Filter Unternehmensabteilung

Marketing & Vertrieb

F&E und Technik

Risiko und Compliance

Finanzen

Rechtsabteilung

Personalwesen

Informationssicherheit